Pressemitteilung: Interreligiöses Friedensgebet am Vorabend des G20-Gipfels

Bischöfin Fehrs lädt am 6. Juli zum interreligiösen Friedensgebet in der Universität Hamburg ein

Bischöfin Kirsten Fehrs der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), lädt als Vorsitzende des Interreligiösen Forums interessierte Hamburgerinnen und Hamburger zu dieser Veranstaltung ein: „Wir wollen die Teilnehmer des G20-Gipfels im Gebet begleiten und sie zugleich an die universellen Werte erinnern. Denn Frieden und Gerechtigkeit sind zentrale Werte in allen Weltreligionen. In Hamburg leben alle Religionsgemeinschaften seit Jahren friedlich zusammen. Auch das kann ein Beispiel geben für die Welt.“

Lesen Sie hier weiter: Interreligioeses Friedensgebet mit Bischoefin Fehrs am Vorabend von G20