Materialien

SynodenerklärungSynodenerklärungSynodenerklärungSynodenerklärungSynodenerklärungSynode

Das Kirchliche Bündnis

Download: Logo
Download: Veranstaltungsprogramm des Kirchlichen Bündnisses zum G20-Gipfel

Ablauf Ökumenischer Gottesdienst zu G20 St.Katahrinen am 8.7.17

Download: Ablauf Deutsch
Download:
Ablauf Englisch

Materialien für Friedensgebete

Mit Glockengeläut, Friedensgebeten, G20 Song, Weltmahlzeit und Ballonaktionen wollen wir als Christinnen und Christen in Norddeutschland unsere Stimmen sichtbar und hörbar machen. Der G20-Gipfel berührt die großen Zukunftsfragen: nach der Gerechtigkeit in der Einen Welt, nach der Bewahrung der Schöpfung, nach Wegen zum Frieden. Diese Fragen müssen von Menschen beantwortet werden – dabei sind wir auf die Gottes Hilfe angewiesen. Deswegen rufen wir Sie auf, am Freitag, 7. Juli, 18 Uhr mit 21 Glockenschlägen zum Friedensgebet einzuladen und gemeinsam eine Andacht (21 Minuten) zu feiern. Die Zahl 21 erinnert daran, dass am Verhandlungstisch der G20 wichtige Stimmen fehlen und an den Entscheidungen nicht beteiligt sind.

Anbei finden Sie Bausteine zur inhaltlichen / liturgischen Gestaltung der Friedensgebete 
Download: Vorschlag für Gesamtablauf
Modul 1: Liedauswahl
Modul 2: Bibeltexte
Modul 3: Thematische Konkretionen
Modul 4: Andachtsimpulse (auch auf Englisch)
Modul 5: Fürbitten – internationale Stimmen  (auch auf Englisch)
Modul 6: Vaterunser in ausführlicher Version
Modul 7: Sendung: Worte des Friedens

Download Plakate Friedensgebete
Plakat 1
: 7.Juli Einladung zu Friedensgebeten A3
Plakat 2: 7.Juli Einladung zu Friedensgebeten A4
Plakat 3: 8. Juli Ökumenischer Gottesdienst zu G20 A3
Plakat 4: 8. Juli Ökumenischer Gottesdienst zu G20 A4

Materialien für Aktionen

Download: Anleitung zur Ballonaktion
Download: Bestellformular Ballonaktion
Download: G20 Songtext und Melodie (Leadsheet)
Download: Songtextübersetzung Deutsch (nicht zum Nachsingen, nur für das inhaltliche Verständnis)

Synodenerklärung

Bei der Landessynode der Nordkirche im März 2017 stand das Thema „Gerechter Friede“ im Mittelpunkt. Die 156 Kirchenparlamentarier verabschiedeten eine Erklärung zum G20-Treffen der führenden Industrie- und Schwellenländer im Juli in Hamburg. Darin sprechen sie sich unter anderem dafür aus, dass die G20-Staaten ein sozial-ökologisches Wirtschaftsmodell erarbeiten sollen.

Download: Erklärung zum G20-Gipfel von der Synode am 3.3.2017

Kirchliche Stimmen zu G20 in Medien

Sprecherin des Kirchlichen Bündnisses Dr. Mirjam Freytag im Interview mit dem NDR