Friedensgebet zum Auftakt des G20-Gipfels

07.07.2017 • 18:00

Grünfläche vor dem Verlagsgebäude von Gruner+Jahr zwischen Baumwall und Stubbenhuk, U-Bahn Baumwall/Elbphilharmonie, Hamburg

Friedensgebet auf dem Gelände von Gruner + Jahr

Heute in drei Wochen beginnt der G20-Gipfel in Hamburg.

Aus diesem Anlass laden viele Kirchen am 7.7. um 18 Uhr zu Friedensgebeten ein – bevor unsere Bundeskanzlerin die Staatsgäste um 20 Uhr in die Elbphilharmonie empfängt.

Ein Friedensgebet findet auch im Freien statt, in Sichtweite von Michel und Elbphilharmonie, auf dem Gelände von Gruner + Jahr.

Mit zwei bundesweit prominenten Rednern. Und kraftvollen Klängen und Gesängen wollen der allgemeinen Hektik und Aufgeregtheit dieser Tage etwas Besonnenes und Pointiertes entgegen setzen.

Mitwirkende:
Prof. Dr. Eugen Drewermann, Paderborn – Ansprache
Prof. Dr. Hartmut Rosa, Jena – Grußwort
Hauptpastor i.R. Christoph Störmer – Moderation

Musikalische Gestaltung:
Landesposaunenwart der Nordkirche Daniel Rau und Bläserensemble
Thomas Faßnacht & Friends – Gesang