„Entwicklung braucht Entschuldung – jetzt!“ – Speakerstour durch Schleswig-Holstein macht Station in Heide

27.06.2017 • 20:00 - 22:00

Bürgerhaus Heide, kleiner Saal. Neue Anlage 5, 25746 Heide

Ein Podiumsgespräch mit Betroffenen zum Teufelskreis der internationalen Schuldenpolitik

Die Verarmung der Länder des globalen Südens und die Verelendung ihrer Bevölkerung ist eine Tragik für Millionen betroffener Menschen und eine Bedrohung für den Weltfrieden. Obwohl uns Wissenschaft und Technik ungeahnte Möglichkeiten schenken und viele arme Länder einen natürlichen Reichtum besitzen, müssen Menschen dort hungern, können sich keine Gesundheitsversorgung leisten und ihre Kinder nicht in die Schule schicken. Eine der wesentlichen Ursachen für die Armut ist der Teufelskreis der hohen Verschuldung dieser Länder.

Veranstaltungsort:
Bürgerhaus Heide, kleiner Saal. Neue Anlage 5, 25746 Heide

Kooperationspartner:
Diakonisches Werk im Kirchenkreis Dithmarschen

Referenten:
Dr.Eufrigina dos Reis
arbeitet für die Grupo da Divida Mozambique (GMD), eine Nicht – Regierungs-Organisation, die Kredite an den Staat überwacht, Mauricio Díaz Burdett ist Direktor des „Sozialforums zur Auslandsverschuldung und Entwicklung von Honduras“.

Angabe zu Eintrittsgeldern:
Eintritt frei